19.9.2020

 

Annegret Heijnk

Wellhaarstraße 15
48683 Ahaus-Alstätte

verheiratet, 2 erwachsene Kinder
Diplom-Sozialarbeiterin und Entspannungspädagogin

seit 2009 im Rat der Stadt Ahaus, im Haupt- und Finanzausschuss sowie im Schul- und Sportausschuss, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der UWG

Politische Schwerpunkte: Dorfparlament, Dorfentwicklung, Jugend, Bildung, Familie

Wahlbezirk 20, Alstätte: Annette-von-Droste-Hülshoff Haus

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Person

Ich arbeite als pädagogische Mitarbeiterin in der Hausaufgabenbetreuung und für die OGS der Katharinen Grundschule. Daneben leite ich Kurse für Autogenes Training in der Salzgrotte Lünten und an der Familienbildungsstätte Gronau.

In meiner Freizeit engagiere ich mich für den „Förderverein Freibad“ und im Alstätter Tennisclub. Ich unternehme gerne etwas mit der Familie oder Freunden, fahre Rad, gehe joggen oder bin im Garten. Zur Zeit vermisse ich das Tanzen

 

Meine Ziele

  • Dorfplatz: „Blick ins Dorf“ erhalten
    Erweiterung des Einzelhandels aber ohne kompakte Bebauung entlang der Haaksbergener Straße und der Kirchstraße. 
  • Wohn- und Gewerbeflächen: Weitsichtig planen
    Aktuelle Vorhaben wie die Wohnbebauung an den alten Zollhäusern und im Süden von Alstätte zügig umsetzen. 
  • Total lokal: Ortsausschuss für Alstätte
    („Bezirksausschuss“ nach §39 Gemeindeordnung)
    Sachverstand, Kommunikation und Transparenz von Alstättern für Alstätter Angelegenheiten.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.