16.12.2018

 

Unabhängige Wählergruppe Ahaus

 

Felix Ruwe
Schüttenfeld 42
48683 Ahaus
02561/6577
www.uwg-ahaus.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

An die
Münsterland Zeitung
48683 Ahaus

 

 

 

25.06.2018

84 Bäume müssen nicht weg!

Stellungnahme der UWG zu den geplanten Baumfällungen im Bereich der Gesamtschule.

„Immer wieder werden wir darauf angesprochen, dass Bäume unnütz und Hecken zu großzügig abgesägt werden.
Die besondere Bedeutung der Vorbildfunktion der Kommune zur Erhaltung der grünen Lunge einer Stadt gilt auch für Ahaus. Mit Bäumen und Gehölzen, die im Eigentum der Stadt stehen, muss sie besonders schonend umgehen.“

So lautete u.a. die UWG-Haushaltsrede 2018.
Der Beschluss zur Neugestaltung der Außenanlagen „Gesamtschule“ Vestert war irreführend vorbereitet. Dort wurden keine Angaben zu Baumfällungen in dieser Größenordnung gemacht. Nicht gekennzeichnet waren Bäume, die gefällt werden sollen. Die Zustimmung zur Planung war unter dem Vorbehalt gegeben, dass keine Bäume gefällt werden.

Ratsherr Andreas Beckers und ich bemängelten die Planung des sog. Elternparkplatzes, die parallel zum „Hof zum Ahaus“ eine zweite Straße vorsieht, über die gesonderte Elternparkplätze erreicht werden können. Durch diese Baumaßnahme verliert die Gaststätte „Am Schulzenbusch“ Teile des Biergartens und gesunde Bäume müssten auch hier gefällt werden.
Werden nun alle Ahauser Schulen mit Elternparkplätzen nachgerüstet, während am Hegius-Gymnasium im Rahmen der Sanierung der Fuistingstraße viele direkte Park- und Haltemöglichkeiten entfernt wurden?
Genauer gesagt, die vorhandenen Parkplätze im Bereich der Gesamtschule Vestert reichen schon jetzt mehr als genug. Ein neuer Straßenbelag, neue Linien mit genügend Abstand und so Einiges ist noch zu retten.

Felix Ruwe
Fraktionsvorsitzender

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok